Neues Leben in alten Docklands: Lyon

IMG_1619

Langsam schiebt sich der eine Fluss in die Stadt. Noch ahnt die Saône nichts von ihrer baldigen Vermählung mit dem anderen, der Rhône. Am Zusammenfluss entwickelte sich Lyon in der Renaissance als ein frühes Zentrum der Seidenweberei. Rebellische Handwerker forderten im 19. Jhdt. die Obrigkeit mit mehreren Aufständen heraus, die allesamt von der Zentralgewalt aus Paris niedergeschlagen wurden. Dieses argwöhnische Schielen auf die Hauptstadt prägt Lyon noch heute. Man wetteifert mit Marseille um die Position der zweitwichtigsten Metropole Frankreichs – und bleibt doch Provinz. Liebenswerte Provinz abseits des großen Mainstreams der Tourismus-Schwärme.

IMG_1488

Das könnte sich jetzt ändern: ein ambitioniertes Kulturprojekt treibt die Stadtentwicklung einen großen Schritt vorwärts. „La Confluence“ ist die Verwandlung eines alten Industriehafengeländes mitten in der Stadt zu einer vibrierenden Kulturlandschaft.

 

 

So wurden aus Lagerhäusern spektakuläre Büros für Kreative und Radiosender, aus alten Kontoren Cafés und Restaurants mit einladenden TerrasseIMG_1673n und in den alten Zuckersilos der „Sucrière“ findet jetzt die Kunst Biennale statt.
Wo früher hektisch Ladung gefasst oder gelöscht wurde, schaukeln heute an der neuen Flaniermeile Hausboote entspannt am Kai.

Wenn sich dann das hellgrüne Wasser der Rhône mit der dunkelgrauen Saône mischt, genau dort, thront das neue Wahrzeichen der Stadt, das „Musée des Confluences“ der österreichischen Architekten Coop himmelb(l)au.

IMG_1639Musee Confl Total Gegenlicht

Viel zu spät vollendet, die Kosten weit überschritten, das Inhaltskonzept unfertig – aber der spitz zulaufende Glas- und Metallkomplex beeindruckt mit seiner monumentalen Qualität. Vom Dach hat man einen phantastischen Blick über die Stadt mit ihren zwei dominanten Hügeln: jenen mit der Basilika Notre Dame, „wo man betet“. Und jenen mit dem alten Textilarbeiterviertel „Croix-Rousse“, heute längst gentrifiziert, „wo man arbeitet“.

 

Rokitansky, dem Zweiteren eher zugetan, steigt abends über die viele Stufen hinauf ins Viertel „Croix-Rousse“. Dort kommen die zusammen, die in Lyon gerne abseits von Michelin Sternen gut essen und trinken wollen.

 

 

Rokitansky im Detail

Sehen

–> Docklands „La Confluence“  mit dem Musee des Confluences

86 Quai Perrache, www.museedesconfluences.fr, Montag zu

 

–> Musée des Beaux Arts

Anders als im Louvre kann man hier ungestört von Besuchermassen eine prächtige Sammlung von Rembrandt bis Picasso oder Bacon geniessen.

20 Place des Terreaux, mba-lyon.fr, Dienstag zu

 

–> Altstadt „Vieux Lyon“ mit den Traboules

Hier finden sich alte Gänge und Passagen, die es Arbeitern und Bauern ermöglichten ihre Tücher und andere Stoffe geschützt (z.B. vor Regen) durch die Stadt zu transportieren. Man spaziert durch Hausflure, durch Innenhöfe und Treppenhäuser, die alle miteinander verbunden sind. Während des zweiten Weltkrieges nutzte die Résistance diese verborgenen Pfade ausgiebig.

 

Essen

Jahrhundertkoch Paul Bocuse lebt und arbeitet hier!

 

–> Markt „Les Halles Paul Bocuse“

Dutzende Stände und Bars mit Meeresfrüchten, Fischen, Käse, Würsten, Fleisch, süßen Leckereien, Wein  etc. Hohe Suchtgefahr.

102 cours Lafayette, halles-de-lyon-paulbocuse.com, Montag zu

 

–> Bistro Jutard

Frische Meeresfrüchte aller Art. Treffpunkt v.a. am Wochenende. www.bistrojutard.com, DO abends bis SO

 

–> Le Canut et  les Gones
Neue Lyoneser Küche im Retro Style Restaurant im Kreativ-Viertel Croix Rousse

29 rue Belfort, +33 4 7829 1723, lecanutetlesgones.com, SO und MO zu

Le Canut

 

–> Brasserie Georges

 

DIE typische Brasserie von Lyon, gegründet 1936; spektakuläres Interieur

http://www.brasseriegeorges.com/home.aspx

Georges 1

Märkte


-> Marché alimentaire Saint-Antoine / CélestinsTraditioneller Lebensmittel-Markt am Ufer der Saône. FR- SO 6-14
Quai Saint-Antoine, 69002 Lyon

IMG_1752

–> Marché de la Croix Rousse

Lebensmittel, frischer Fisch, Blumen, DI – SO 6-13

Boulevard de la Croix-Rousse

 

Wohnen

 

–> Mama Shelter

http://www.mamashelter.com/de/lyon/

IMG_1746

 

Aktuell, Am Wasser, Im Anflug, Schritt für Schritt , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *